Unternehmen

Der anfang

Im Jahre 1979 erhielten Dieter und seine Frau Edith Müller die Möglichkeit, die bestehende Firma „Wärme-Service“ zu kaufen. Man übernahm somit den gesamten vorhandenen Kundenstamm wie auch das entsprechende Fahrzeug und ein Ersatzteillager. Die damaligen Heizgeräte wurden hauptsächlich mit Öl betrieben, mit einer dazugehörigen Öltank-Anlage. Gasheizungen waren zu dieser Zeit seltener vorzufinden.

Am 10. Oktober 1979 war es dann soweit: der Schritt in die Selbstständigkeit. Als Büro diente damals das kleine Wohnzimmer, ausgestattet mit einem Schreibtisch, ein Geschenk eines Freundes und einer kleinen Koffer-Schreibmaschine.
Die Rechnungsbeträge wurden im Kopf oder per Hand ermittelt. Eine elektrische Addiermaschine wurde erst später angeschafft. Wegen der Erreichbarkeit wurde im Fahrzeug ein Funkgerät installiert. Zu Beginn kamen die meisten Aufträge von der alten Firma, aber nach und nach baute man sich einen eigenen Kundenstamm auf und der Einsatzbereich ging weit hinter Wardenburg, Wüsting und Varel hinaus. Zum Kundenstamm gehörten Gärtner, Landwirte und auch Bäcker, sodass auch nachts um 3 Uhr das Telefon klingelte, weil der Brenner vom Backofen nicht lief oder die Temperaturen in den Treibhäusern der Gärtner die Nullgrenze unterschritten.

die expansion

Anfang 1981 war die Auftragslage so gut, dass man den ersten Mitarbeiter einstellte. Auch die Büroarbeit wurde immer umfangreicher, der Abschluss wurde noch im sogenannten „Amerikanischen Journal“ geschrieben. Ein Kunde machte darauf aufmerksam, dass es mit einem Computer einfacher und schneller zu erledigen war und schrieb für uns passend die Software. Lediglich einen Computer und die entsprechende Hardware musste noch angeschafft werden. Diese kaufte man dann von einem Berufskollegen aus Oldenburg.

Im Laufe der Zeit kamen immer mehr Anfragen, auch für Neubauten und Sanierungen. 1983 wurde der erste Heizungsbauer eingestellt und es folgten ein paar Jahre später weitere Mitarbeiter. Auch im Büro wurde eine zusätzliche Hilfskraft beschäftigt. Nach und nach wurden auch immer mehr junge Leute, mit großem Erfolg, ausgebildet. Zwischenzeitlich waren acht Gesellen und zwei Auszubildende im Einsatz.

die übergabe

Am 01.03.2009 wurde der heutige Inhaber und Geschäftsführer Michael Zimmermann für die Nachfolge eingestellt. Im Mai 2014 fand die Geschäftsübergabe statt. 

Die Bauvorhaben wurden immer größer, technisch aufwändiger und umfangreicher. Es wurden Gebäude mit über 50 Wohneinheiten, Pflegeheime, Ärztehäuser und Kindertagesstätten installiert und ausgestattet. Um diese großen und anspruchsvollen Bauten zu bewältigen, benötigte man auch immer mehr gutes Fachpersonal, sodass die vorhandenen, gemieteten Räumlichkeiten viel zu klein wurden. Ein neues Firmengebäude mit Lagerhalle und Büroräumen, nicht weit vom alten Standort entfernt, wurde im Mai 2016 fertiggestellt.

2021 zählt der Betrieb rund 25 Mitarbeiter, darunter Meister, Gesellen und Azubis, sowie zwei Büroangestellte.

Wir arbeiten schon viele Jahre bzw. Jahrzehnte mit denselben Bauunternehmen, Bauträgern und Hausverwaltungen zusammen, denn die Treue und Ehrlichkeit zu unseren Kunden war und ist uns schon immer sehr wichtig!

 

Neuigkeiten

Die neue BetteFlat ist eine Duschfläche aus glasiertem Titan-Stahl, speziell für die barrierefreie Nutzung von Badezimmern gemäß DIN 18040-2, zertifiziert…

So schön und vielfältig kann Stauraum seinMit den grifflosen Badmöbeln von Lin20 lassen sich nicht nur großzügige Grundrisse in traumhafte…

ESS - Erfinder der DuschrinneESS steht für Easy Sanitary Solutions und ist gleichzeitig die beste und zutreffendste Aussage, die unsere…

Sparen Sie bares Geld und wechseln jetzt Ihre Heizung!
Kompetente Beratung & Badplanung
Barrierefreiheit – Bäder mit System

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag:
07:30 – 12:00 Uhr 
13:30 – 16:45 Uhr 


Freitag:
07:30 – 13:45 Uhr

© 2021 Wärme-Service Dieter Müller GmbH
X

Hinweis 3D-Badplaner

WIR EMPFEHLEN DIE DESKTOPVARIANTE

Nur in der Desktopvariante kann das Projekt von Ihrem Fachhandwerker weiter bearbeitet werden.


WEITER

X

Hinweis für Notrufnummer

Notruf Nummer für unsere Bestandskunden.

Sie sind Bestandskunde bei uns? Dann helfen wir Ihnen gerne wenn sie bei unserem Notruf anrufen.


Als Bestandskunde anrufen.